aktuelle Seite drucken Seite zuletzt geändert am: 18.03.2014, 19:48 von Clemens Blank

 

Volleyball bei der SG:

Volleyball hat in der SG eine lange Tradition. Auch wenn es zwischenzeitlich eine zweijährige Auszeit gab, so trainieren in der 2003 wiederbelebten Volleyballabteilung nun wieder über 30 Volleyballer. Da in allen Trainingsgruppen weibliche und männliche Spielerinnen und Spieler gemeinsam trainieren, nehmen auch ausschließlich Mixed-Teams am Spielbetrieb teil!

In der Sasion 2009/10 ging die SGD sogar erstmals mit zwei Mannschaften an den Start! - Da in den vorausgangenen drei Jahren erfreulicherweise stetig mehr Spielerinnen und Spieler zur Mannschaft stießen und diese auch bei den Spieltagen stets so zahlreich anwesend waren, fiel im Sommer 2009 die Entscheidung für die Meldung von Team II.

Die junge Truppe setzt sich aus gestandenen SG-lern, die auch an den zuletzt errungenen beiden Aufstiegen beteiligt waren, und neu hinzugekommenen Vereinsmitgliedern zusammen. Nach einer ersten ambitionierten Saison schaffte die 2. Mannschaft um Sese Wilhelm 2011 im zweiten Anlauf als Meister der Mixed-Staffel 4 den verdienten Aufstieg in Staffel 3 des Kreises und auch hier wurde der erneute Aufstieg nur knappp verpasst.

Die 1. Mannschaft schaffte in der vierten Spielzeit in der Staffel 2 2012 sogar den Aufstieg in die Staffel 1 des Volleyballkreises! Hier ist Team I sicher der Außenseiter, jedoch konnten wir bereits mehrfach Mannnschaften aus der ersten Liga schlagen und versuchen natürlich, uns hier so teuer wie möglich zu verkaufen!

Neben den beiden Mannschaften (Training donnerstags 20-22 Uhr) gibt es noch eine Just-For-Fun-Gruppe, die lediglich aus Spaß am Spiel zusammenkommt und jeweils dienstags (20:30-22 Uhr) in der Halle ist. Hier sind auch eher ungeübte Spieler willkommen und über personelle Verstärkung würden wir uns freuen.

Wer nun Lust am gemeinsamen Training hat, sollte einfach mal Kontakt aufnehmen!

ACHTUNG: In den Schulferien findet kein Volleyball-Training statt!!!

Mit sportlichem Gruß

Clemens Blank

Infos zum Volleyball im Kreis Krefeld-Viersen: VK Krefeld-Viersen

SGD I schlägt 12-fachen Serienmeister mit 3:0!

Veröffentlicht von Clemens Blank (volleyball) am 18.03.2014
Volleyball >>

An diesem denkwürdigen Samstag gelang dem SG-Team das, was schon lange Keiner mehr geschafft hatte: Ein 3:0 gegen den Meister der letzten 12 Jahre!

Beiderseits in voller Besetzung angetreten klappte beim MTV jedoch von Beginn an kaum etwas und so kam es in den ersten beiden Sätzen schnell zu eindeutigen Führungen, die dann auch jeweils einen Satzgewinn für Dülken zur Folge hatten (25:16 und 25:11)!

Für den dritten Satz hatte sich der designierte Meister 2014 nochmal neu formiert, denn ein Satzgewinn fehlte der eingespielten Mannschaft noch, um bereits an diesem Spieltag vorzeitig die Meisterschaft feiern zu können...
Dementsprechend wechselte die Führung ständig und beim 21:24 für Krefeld fühlte man sich u. U. an das Hinspiel erinnert, wo nach einer 2:0-Satzführung das Spiel im Tiebreak noch verloren ging. Doch dieses Mal behielten wir die Nerven und konnten insgesamt 4 Satzbälle abwehren.

Den vierten eigenen Satz- und damit Matchball konnten wir dann schließlich verwandeln und zeichnen somit für 4 der 5 Verlustpunkte und mehr als die Hälfte aller Satzverluste des dennoch unangefochtenen Tabellenführers verantwortlich!

Das ebenfalls am Spieltag beteiligte, stark ersatzgeschwächte Fischelner Team (III) konnte in seinen beiden anschließenden Spielen nichts gewinnen.

SGD I - MTV II   3:0, 79:54 (-16;-11;-27)
SGD I - FTV III  3:0, 75:29 (-9-;-12;-8)
MTV II - FTV III 3:0, 75:25 (-7;-9;-7)

Wir könnten nun sogar noch zur drittbesten Mannschaft im Kreis Krefeld-Viersen werden - eine erstklassige Saisonleistung!

gez.

Clemens Blank

Zuletzt geändert am: 18.03.2014 um 21:48

Zurück zur Übersicht