aktuelle Seite drucken Seite zuletzt geändert am: 23.10.2013, 18:55 von Clemens Blank

 

Hier finden sich die Spielberichte der beiden Mixed-Mannschaften der SGD!

Alle Ergebnisse werden von der Staffelleitung auf der Seite des Westdeutschen-Volleyball-Verbands eingetragen (1 Spieltag im Monat). - Links:

Team 1 (Staffel I)

Team 2 (Staffel III)

 

Berichte der laufenden Saison:

1. Mannschaft der Mixed-Volleyballer schmeiÃ?t Erstligisten aus Hobby-Pokal!

Veröffentlicht von Clemens Blank (volleyball) am 04.02.2011
Spielberichte >>

Im Viertelfinale des Mixed-Pokals kam es am Donnerstag Abend wiederum zur Begegnung Grefrath I vs. SGD. Bereits im Achtelfinale traf das erfahrene Team aus der Nachbarstadt auf Team II der SG und musste schon damals einen Satz gegen das aufstrebende Team abgeben. Ob jedoch die 1. Mannschaft den Sensationssieg von vor 5 Jahren gegen den Erstligisten wiederholen können würde, war vor dem Spiel absolut offen.

Grefrath reiste mit guter Besetzung in Dülken an, wobei wir unsererseits ebenfalls annähernd aus dem Vollen schöpfen konnten. Die Startphase des Spiels verschlief der Gast dann aber erstmal und wir zogen direkt mit 8:2 davon. Dieser 6-Punkte-Vorsprung zog sich dann auch durch den Satz und gab uns die nötige Sicherheit, unser Angriffsspiel konsequent aufzuziehen. Der 25:18 Satzgewinn war da die fast logische Folge.

Grefrath nahm sich nun für Satz 2 vor, das Spiel von Vorne zu beginnen, aber es gelang dem Gast Dank unserer Angriffe nicht, selbst druckvoll zu agieren. Einige Fehler beim Gegner und unser eigenes konstant gutes Aufbauspiel ließen Grefrath letzlich keine Chance. Zwischenzeitlich 13 Punkte Vorsprung sprachen an diesem Abend dann eine deutliche Sprache und so gewannen wir auch den zweiten Durchgang mit 25:15. Auch wenn Grefrath I sicher nicht den besten Tag erwischte, war unsere Leistung homogen und sehr solide!

Im Halbfinale des Kreis-Hobby-Pokals, das wir erst zum 2. Mal in der Vereinsgeschichte erreicht haben, wird nun demnächst Serien-Meisterschafts- und Pokal-Sieger MTV Krefeld II bei uns zu Gast sein. Hier haben wir nichts zu verlieren und können hoffentlich an die gegen Grefrath gezeigte Leistung anknüpfen, so dass auch dies zu einem gelungenen Heimauftritt wird...

Fazit: Ein Bravo für die gezeigte Präsenz und unseren Kampfgeist! - Das Halbfinale ist der verdiente Lohn.

Zuletzt geändert am: 04.02.2011 um 10:01

Zurück zur Übersicht