aktuelle Seite drucken Seite zuletzt geändert am: 23.10.2013, 18:55 von Clemens Blank

 

Hier finden sich die Spielberichte der beiden Mixed-Mannschaften der SGD!

Alle Ergebnisse werden von der Staffelleitung auf der Seite des Westdeutschen-Volleyball-Verbands eingetragen (1 Spieltag im Monat). - Links:

Team 1 (Staffel I)

Team 2 (Staffel III)

 

Berichte der laufenden Saison:

5. Spieltag der Mixed-Volleyballer (Staffel III)

Veröffentlicht von Clemens Blank (volleyball) am 10.02.2012
Spielberichte >>

In unserem ersten Rückrundenspiel mussten wir gegen Kempen antreten. Von Beginn an entwickelt sich ein kurioser Spielverlauf welcher sich Satz für Satz in ähnlicher Form wiederholte.

Kempen konnte zu Satzbeginn in Führung gehen, welche wir zur Satzmitte wieder ausgleichen konnten, es schafften dann selber in Führung zu gehen um es am Ende wieder spannend zu machen.

Im ersten Satz konnte wir unsere Führung, wenn auch knapp, behaupten (26 zu 24) Satz 2 war eine Ausnahme, denn diesen Satz verloren wir sang und klanglos mit 12 zu 25. Im dritten Satz mussten wir uns mit 25 zu 27 geschlagen geben, so das wir im 4ten Satz schon mächtig unter Druck standen. Es entwickelt sich ein dramatischer Satz bei dem Kempen am Ende 2 Matchbälle nicht nutzen konnte und wir den Satz mit 28 zu 26 gewinnen konnten. So mit mussten wir mal wieder in den Tie-Break! Auch hier der schon beschrieben Spielverlauf. Kempen konnte schnell mit 4-5 Punkte in Führung gehen. Zum Seitenwechsel waren wir jedoch wieder auf einen Punkt herangekommen. Angestachelt von unserer Aufholjagd und von der unfairen Spielweise eines Kempener Spielers (trotz erkenn- und hörbarem Tusch, diesen nicht zu zugeben) gingen wir nach dem Wechsel sofort in Führung. Diesmal gaben wir unsere Führung nicht mehr ab und gewannen den Tie-Break mit 15 zu 11 und ein letztendlich sehr spannendes Spiel mit 3:2

 

Das zweite Spiel bestritten wir gegen Hinsbeck, welche im Hinspiel noch gegen uns triumphieren konnten.

Dieses Spiel war im Endeffekt eine klare Angelegenheit. Den ersten Satz gewannen wir ohne große Mühe mit 25 zu 9. Im zweiten Satz nahmen wir uns unsere schon fast obligatorische Auszeit. Hinsbeck lag den ganzen Satz über in Führung und hatten auch den ersten Satzball, diesen konnte wir jedoch abwehren und unseren ersten Satzball zum 26 zu 24 nutzen. Im dritten Satz hatten wir dann weniger Mühe und beim Stand von 24 zu 15 unseren ersten Matchball, welcher ziemlich kläglich von der Couch verschlagen wurde (KISTE!!!) Den dritten nutzten wir dann jedoch zum Endstand von 25 zu 17 (3:0)

 

Im ersten Spiel des Tages konnte Hinsbeck mit 3 zu 1 gegen Kempen gewinnen!

 

Fazit: Das einzig negative an diesem Nachmittag – Gladbach gewann 3:0 gegen Stuttgart!


gez. Sebastian Wilhelm

Zuletzt geändert am: 10.02.2012 um 21:45

Zurück zur Übersicht