aktuelle Seite drucken Seite zuletzt geändert am: 23.10.2013, 18:55 von Clemens Blank

 

Hier finden sich die Spielberichte der beiden Mixed-Mannschaften der SGD!

Alle Ergebnisse werden von der Staffelleitung auf der Seite des Westdeutschen-Volleyball-Verbands eingetragen (1 Spieltag im Monat). - Links:

Team 1 (Staffel I)

Team 2 (Staffel III)

 

Berichte der laufenden Saison:

7. Spieltag der Mixed-Volleyballer (Staffel IV)

Veröffentlicht von Clemens Blank (volleyball) am 19.03.2011
Spielberichte >>

Zum Auswärtsspiel am 26.02.2011 mussten wir nach Krefeld, wo wir auf den Tabellen Nachbarn TK Krefeld und auf die erfahrene Mannschaft vom Fischelner TV 1 trafen.

Zum ersten Spiel des Tages TK Krefeld – Fischelner TV 1 stellten wir das Schiedsgericht. Dieses Spiel endete mit 3:0 für TK Krefeld.

In unserem ersten Spiel mussten wir gegen die uns mittlerweile gut bekannte Mannschaft aus Fischeln ran. Es entwickelte sich von Anfang an ein sehr ansehnliches Spiel auf beiden Seiten, wobei wir uns mit der Zeit immer ein leichtes Übergewicht erspielen konnten. In den wichtigen Phasen machten wir die entscheidenden Punkte und konnten Satz für Satz eine Führung herausspielen, auch wenn dieses in einem Satz erst relativ am Ende gelang. So gewannen wir das Spiel mit 3:0 (25:18 ; 25:17 ; 25:18) Der erste klare Sieg gegen Fischeln,  welche zwar nicht voller Teamstärke vertreten waren, soll dies unsere Leistung nicht schmälern.

Unsere zweites Spiel bestritten wir gegen unseren ärgsten Verfolger TK Krefeld, welchen wir im Hinspiel ihre erste und bis dahin einzige Niederlage beibringen konnten. Daher rechneten wir mit einem wilden Beginn der Krefelder, doch das Gegenteil traf ein. Mit 2 starken Aufschlagserien starten wir ins Spiel und konnten den ersten Satz ohne große Gegenwehr mit 25:11 gewinnen. Im zweiten Satz hatte TK Krefeld sich mittlerweile ein wenig gefangen, doch gelang es uns weiterhin ihnen unser Spiel aufzuzwingen und gewannen auch den Satz mit 25:18

Im dritten Satz nahmen wir uns dann zum ersten und einzigen Mal an diesem Tag unsere Auszeit, denn auf einmal drückte TK uns ihr Spiel auf. Wir reagierten nur noch anstatt selber zu agieren und verloren daher völlig zu recht den Satz mit 19:25. Da keiner von uns Lust auf einen Tie-Break hatte, motivierten wir uns für den vierten Satz mit dem Ziel das Spiel zu beenden. Sofort spielten wir uns eine Führung zum 10:6 heraus. TK konnte zwischenzeitlich noch einmal auf 11:10 verkürzen, aber bis zur letzten Auszeit des Tages führten wir mit 18: 12 und gewannen am Ende den Satz mit 25:18 und das Spiel 3:1.

Mit den zwei Siegen konnten wir nun endgültig den Aufstieg unter Dach und Fach bringen. Am letzten Spieltag in Schiefbahn wollen wir nun unseren ersten Platz im Fernduell gegen TK Krefeld verteidigen um auch die Kür zu meistern als Tabellenerster aufzusteigen.

Das Spiel findest statt am Sonntag den 20.03.2011 zur unmenschlichen Startzeit von 9:15 Uhr. Erschreckend wer sich das ausgedacht hat!!!!

gez. Sebastian Wilhelm

Zuletzt geändert am: 20.03.2011 um 14:08

Zurück zur Übersicht