aktuelle Seite drucken Seite zuletzt geändert am: 23.10.2013, 18:55 von Clemens Blank

 

Hier finden sich die Spielberichte der beiden Mixed-Mannschaften der SGD!

Alle Ergebnisse werden von der Staffelleitung auf der Seite des Westdeutschen-Volleyball-Verbands eingetragen (1 Spieltag im Monat). - Links:

Team 1 (Staffel I)

Team 2 (Staffel III)

 

Berichte der laufenden Saison:

8. Spieltag der Mixed-Volleyballer (Staffel IV)

Veröffentlicht von Clemens Blank (volleyball) am 24.03.2011
Spielberichte >>

Letzter Spieltag der Volleyballsaison. Wir trafen in Schiefbahn eben auf diese und auf den Fischelner TV V, welche uns im Hinspiel unsere einzige Saisonniederlage beibrachten.

Aufgrund der Ausgangslage, dass wir nur noch einen Sieg aus 2 Spielen benötigten um sicher als erster aufzusteigen, starteten wir mit veränderter Aufstellung ins erste Spiel gegen die 2. Mannschaft vom TV Schiefbahn. So hatte Sanne ihren ersten Einsatz, Peyman war auch nach längerer Auszeit wieder mit an Board und Jens versuchte sich als Libero.

In den Sätzen 1 und 2 merkte man von dieser Umstellung nicht viel. Wir lieferten eine konzentrierte Leistung ab und konnten beide Sätze mit 25:18 und 25:14 zu unseren Gunsten entscheiden. Vor dem dritten Satz wechselten wir noch einmal aus. Leider brachte das einen kleinen Bruch in unser Spiel. Schiefbahn konnte sich einen Vorsprung von zwischenzeitlich 9 Punkten herausspielen. Nach einem erneuten Wechsel im Mittelblock schafften wir es zwar uns wieder heran kämpfen und hatten beim Spielstand von 25:24 unseren ersten Matchball. Diesen konnten wir jedoch nicht nutzen, stattdessen gewann Schiefbahn den 3. Satz mit 28:26. Im 4. Satz zeigten wir wieder unser wahres Gesicht. Durch eine konzentrierte Leistung holten wir uns den Satz (und unsere erste und einzige Kiste dieser Saison) mit 25:18.

Gegen Fischeln hatten wir vom Hinspiel noch eine Rechnung offen, da sie, wie oben schon erwähnt, schuld an unseren einzigen Saisonniederlage waren. Dementsprechend hoch motiviert gingen wir diese Aufgabe an. Der 1. Satz begann dann direkt mit einem Paukenschlag. Am Anfang war es noch ein recht ausgeglichenes Spiel, doch dann passierte etwas das so in der Art sehr selten vorkommt. Beim Spielstand von 6:4 begab sich Carsten zur Aufschlaglinie und verließ diese erst wieder, nachdem wir denn Satz mit 25:4(!) gewonnen hatten. Mit 19 Aufschlägen am Stück überholte Carsten damit Jens, welcher vorher einmal 13 Aufschläge am Stück schaffte.

Auch der 2. Satz war schnell eine klare Angelegenheit. 3 starke Aufschlagserien von Fatma, Carsten und BammBamm reichten um diesen Satz mit 25:10 zu gewinnen. Im 3. Satz gab es dann auch mal ein bissel Volleyball zu sehen, doch auch hier konnten wir die Oberhand behalten und gewannen den 3.Satz (leider ohne Kiste) mit 25:15.

Sehr lobenswert war, vor allem im 2ten Spiel, die Unterstützung der Auswechselbank, welche wieder unermüdlich die Spieler auf dem Feld anfeuerten und nach vorne peitschten.

Im 3. Spiel Tages sicherten sich die Schiefbahner ihren 2. Saisonerfolg mit 3:2 gegen Fischeln

Ein erfolgreicher Abschluss unter einer erfolgreichen Saison. Mal schauen wie hoch die Trauben nächste Saison hängen....

gez. Sebastian Wilhelm

Zuletzt geändert am: 24.03.2011 um 16:58

Zurück zur Übersicht