aktuelle Seite drucken Seite zuletzt geändert am: 11.03.2019, 07:47 von J. B.

 

U10 Kreisliga

U14 Kreisliga

U16 Kreisliga

 

U18 Kreisliga

 

Herren Kreisliga

 

 

 

 


Foto (c) TV Breyell / Nierskreis

 

Eine Erfolgsgeschichte: Die U10 der SG Dülken - siehe den Beitrag

 


 

Vorzeitig Meister - U12 & U14

Veröffentlicht von J. B. am 11.03.2019
Basketball >>

Nachdem bereits vor zwei Wochen die U14 vorzeitig Kreismeister wurde, schaffte das am letzten Wochenende auch die U12 durch einen Sieg gegen den Tabellenzweiten.

Die U14 zeigten abermals ihre Vorherrschaft im Kreis Niers durch einen 90 zu 42 Erfolg gegen die 3. Mannschaft des SC Bayer 05 Uerdingen. Zwei Spieltage vor Saisonende steht die SG mit 10 Siegen und 0 Niederlagen und einem positiven Korbverhältnis von 550 verdient ganz oben.

Die U12 spielte ebenfalls gegen die Drittvertretung aus Uerdingen. Das Spiel gewann man 57 zu 46 und ist nun mit 11 Siegen und 2 Niederlagen drei Spieltage vor Saisonende uneinholbar auf Platz eins. Ein toller Erfolg für die Mannschaft, die eigentlich eine U11-Mannschaft ist und nächste Saison abermals in der U12 spielen wird.

Die U18 verlor knapp in Willich gegen den TV mit 53 zu 44 und bleibt im Mittelfeld der Liga auf Platz 5. Hingegen konnten die gleichen Spieler mit Verstärkung von Jan, Berkay und Tim gegen die Herrenmannschaft des TV Willich mit 62 zu 46 gewinnen. Trotz des zweiten Sieges der Saison bleibt die Herrenmannschaft auf Platz 5 und somit am Tabellenende. Dennoch Glückwunsch.

 

Zurück zur Übersicht

 

 

10. Jahrestreffen

Zwischen den Tagen traf sich zum 10. Mal die ehemalige C-Jugend der SG Dülken. Die Spieler aus dem Jahrgang 88 und jünger sind in Deutschland weit verstreut, dennoch halten sie immer Kontakt.

The winner is ...

Beim letzten Training vor der Winterpause hieß es bei der U08 bis U12 "The winner is...". Viele kleine Spiele wurden absolviert und die jeweiligen Sieger an der Tafel und im Bild festgehalten. Glückwunsch!

 

Abteilung sagt DANKESCHÖN

Die Basketballer haben sich beim letzten Heimspiel des Jahres 2016 bedankt. Bei (v.l.n.r.) Paul, Tim, Robert, Guido und Furkan. Diese Fünf haben sich vorbildlich für die Basketballabteilung eingesetzt. Sei es als Kampfrichter oder Übungsleiter. Als Dankeschön gab es etwas Süßes und eine kleine Aufmerksamkeit.