aktuelle Seite drucken Seite zuletzt geändert am: 08.11.2021, 09:37 von J. B.

 

November 2021 - ersten Spiele nach langer Pause

Bereits im Oktober 2021 begann die so genannte Einspielrunde des Landesverbandes, an der unsere U14
teilnimmt. Die ersten beiden Spiele waren nach der langen Zwangspause ernüchternd. Beide Spiele wurden
deutlich und zu recht verloren. Doch so langsam kommt man in Fahrt und so gewann man am 6.11. das
Heimspiel gegen den Willicher TV knapp aber durchaus verdient mit 61 zu 55.

Direkt im Anschluß gab es nach 4 Jahren Abstinenz wieder ein Herrenspiel im Ransberg. Die neue 1. Herren
begrüßte den Hülser SV zu einem Freundschaftsspiel. Die 1. Herren der SG, die größtenteils aus Spielern
des Jahrgangs 2000 besteht, machte vieles gut und manches richtig, so dass man auch dieses Spiel
gewinnen konnte. Für die Spieler - trotz des Alters - das erste Mal, dass sie organisiert spielten.
Gratulation.

Die U14 hat ihr nächstes Spiel am 14.11. in Kaarst. Tip off ist um 16 Uhr (Spiel wurde verlegt). Wir
wünschen allen Akteuren viel Spaß und Erfolg.

 

 


U12 - Kreismeister und Pokal-Vizemeister

Eine Erfolgsgeschichte: Die U12 der SG Dülken - siehe den Beitrag

 


 

Zwei gute und spannende Spiele

Veröffentlicht von J. B. am 06.10.2019
Basketball >>

Gestern sahen im Ransberg 50 Zuschauer zwei gute und spannende Spiele. Die U16 hatte TSV Bayer Dormagen zu Gast. In der U12 kam es zum erneuten Aufeinandertreffen von der SG und Bayer Uerdingen 2.

Bei der U16 unter Coach Tim kamen die Mannen eigentlich gut ins Spiel. Lediglich in der Verteidigung waren kleine Nachlässigkeiten. Trotz einer sehr hohen Erfolgsquote in Punkto Rebound - insbesondere durch das Sprungtalent Ferdinand - waren es auch überhastete Abschlüsse, die die SG nie an Bayer Dormagen vorbeiziehen ließ.

Am Ende gaben sich die U16er knapp mit 64 zu 54 zu schlagen.

Bei der U12 legten die Gäste mächtig los. Kämpferich besser und mit mehr Willen, den Ball zu haben, wurden die Dülkener anfangs überrant. Leider ist der vom Verband angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen, so dass - um ein erneutes Erscheinen beider Vereine zu verhindern - man sich einigte, dass Coach Jörg das Spiel pfiff. Kurzerhand machte Coach Tim sein zweites Spiel als Trainer und stellte die U12 entsprechend ein.

Wie bereits im letzten Spiel ersichtlich, sind die U12er trotz körperlichen Höhenvorteile noch nicht in der Lage, die Hoheit unter den Brettern für sich zu nutzen. Zudem wurde wieder oftmals "zugeschaut" anstatt sich einzumischen und den Ball haben zu wollen.

In den letzten drei Achteln drehten die Dülkener auf und kamen so ganz nah an Uerdingen 2 heran. Doch das Momentum war nicht auf unserer Seite. So gewannen die Uerdinger knapp - wenn auch verdient - mit 65 zu 56.

 

Zurück zur Übersicht

Die Abteilung bei

U12 Oberliga

U16 Kreisliga

Herren Kreisliga